Stand: 22.05.2017
 
Weichstoffkompensatoren ...
... sind hochflexible Verbindungen in Rohrleitungen und an Apparaten zur Kompensation von Wärmedehnungen, akustischen und mechanischen Schwingungen sowie von Montageungenauigkeiten. Sie sind aufgrund ihrer Flexibilität in der Lage, Bewegungen in axialer und lateraler Richtung sowie Torsion und Winkelversatz aufzunehmen.

PEKOMP-Weichstoffkompensatoren werden aus hochwertigen Kunststoffen, Elastomeren und asbestfreien Geweben hergestellt. Weichstoffkompensatoren werden bei gasförmigen Medien eingesetzt. Beispielsweise saubere Luft, Gase mit hochaggressiven, abrasiven oder flüssigen Bestandteilen. Die hieraus resultierende Vielzahl von Auslegungskriterien in Verbindung mit allen anderen Einsatzbedingungen erfordert eine große Palette von Variationsmöglichkeiten der eingesetzten Materialien.

Dies bedeutet aber auch, daß die steigenden Anforderungen an Weichstoffkompensatoren eine stetige Produktentwicklung erfordern. Durch sinnvolle Kombinationen von Kompensatoren und Stahlteilen sind auch die Lösungen schwierigster Aufgabenstellungen möglich. Die in diesem Prospekt genannten Daten für Weichstoffkompensatoren können nur als Richtwert angesehen werden, da der Weiterentwicklung der eingesetzten Materialien und Fertigungsverfahren Rechnung getragen werden muß. Technische Verbesserungen behalten wir uns vor. Bei der Auswahl und Projektierung von Weichstoffkompensatoren beraten wir Sie gerne. Fordern Sie unsere Techniker an.


Messestand